Netzwerk Schweizer Pärke Bündner Vogelschutz BVS VCS - Für Mensch und Umwelt VCS - Für Mensch und Umwelt Rhätische Bahn
  • Details
  • Karte

Graubünden-Route

E-Bike Route

Naturpark Beverin - Ein 300m tiefer Schlund: Viamala, die fürchterlichste Schlucht in Rätien. 800-jährige Fabelwesen schweben an der Decke der Kirche von Zillis - der berühmtesten Holzdecke des Abendlandes. Alte Holzhäuser, gedeckt mit schweren Gneisplatten in Splügen.

Der Naturpark beginnt unmittelbar nach der Viamala, der berüchtigtsten Schlucht Graubündens. Er erstreckt sich vom romanischen Schons (deutsch: Schams) über den Piz Beverin ins Safiental mit seinen Walsersiedlungen. Kurz nach Andeer verlassen wir den Naturpark.

Graubünden-Route

Achtung: Verkehrsreiche Hauptstrasse Thusis–Rongellen (Gefährliche Tunnels, Velolicht einschalten).

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
27.00 km
Höhenmeter Aufstieg
950 m
Höhenmeter Abstieg
180 m
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel

Anreise

Startort
Thusis (Höhe: 672 m)
ÖV-Haltestelle
Thusis Fahrplan SBB
Zielort
Splügen (Höhe: 1456 m)
ÖV-Haltestelle
Splügen, Dorf Fahrplan SBB

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+

Kontakt

Gästeinformation Viamala
Bodenplatz
7435 Splügen
Tel. +41 (0)81 650 90 30
Fax +41 (0)81 650 90 31

www.viamala.ch

Graubünden-Route