Netzwerk Schweizer Pärke Bündner Vogelschutz BVS VCS - Für Mensch und Umwelt VCS - Für Mensch und Umwelt Rhätische Bahn
  • Details
  • Karte

Walserweg Graubünden Etappe 3

Wanderung

Naturpark Beverin - Von Vals über den Tomülpass führt diese Route durch alpine abwechslungsreiche Landschaft ins Safiental. Weite Strecken dieser Etappe sind historische Polenwege.

Der zu Beginn steile Aufstieg lässt uns schnell an Höhe gewinnen. Im Süden blicken wir auf das Zervreilahorn, das majestätisch über dem gleichnamigen Stausee thront. Der schatttenspendende Wald lassen wir alsbald hinter uns und wandern vorbei an den zahlreichen Wasserläufen, die den Riedboda durchziehen. Die Alp Tomül lädt ein zu einer kleinen Stärkung, bevor es in angenehmer Steigung auf den Pass hinauf geht. Wir geniessen die Stille und die Bergsicht, bevor es auf dem gut ausgebauten Wanderweg ins Safiental hinunter geht.

Walserweg Graubünden Etappe 3

Buchbare Pauschalangebote unter http://walserweg.ch/wanderangebote.html

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
10.00 km
Höhenmeter Aufstieg
1160 m
Höhenmeter Abstieg
720 m
Zeitbedarf
4 - 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel

Anreise

Startort
Vals
ÖV-Haltestelle
Vals, Post Fahrplan SBB
Zielort
Thalkirch Turahus
ÖV-Haltestelle
Thalkirch, Turahus Fahrplan SBB

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre

Kontakt

Walservereinigung Graubünden
Dischmastr. 73
7260 Davos Dorf
Tel. +41 (0)81 664 14 42

walserweg.ch

Walserweg Graubünden Etappe 3